CAN-AI8-16

CAN-Bus Modul mit CANopen®

CAN-AI8 CAN-AI8

Das CAN-AI8-16 Modul ermöglicht mit seiner hohen Auflösung von 16-24 Bit die präzise Messung analoger Signale.

Features des CAN-AI8-16:

  • 8 analoge Eingänge, 16 bis 24 Bit Auflösung (programmierbar)
  • Eingangsbereich 5V, ±5V, 10V, ±10V
  • Jeder Kanal kann individuell auf einen der obigen Bereiche programmiert werden
  • Über eine Bestückungsvariante können auch 0-20mA bzw. 4-20mA gemessen werden
  • Maximale Eingangsfrequenz der analogen Signale 14 KHz
  • Paralleles Sampling von je 2 Eingängen möglich
  • Eingangswiderstand größer 100 KΩ
  • Galvanische Trennung zwischen Vcc, CAN-Bus und analogen Eingängen
  • 3 LED's zur Anzeige des Modulzustandes
  • Versorgung mit 24 Volt (18-36 Volt), alternativ sind 12 Volt (9-18V) möglich
  • CAN-Bus-Baudrate und Identifier über Hexdrehschalter einstellbar
  • CANopen® nach CiA® DS401 Profil oder einfache Telegramme zur Kommunikation über den CAN-Bus
  • Montage auf Hutschiene
  • Die Module sind anreihbar mit Vcc und CAN-Bus Anschluß in der Hutschiene
  • Schutzart IP20
CAN-AI8 CAN-AI8

Die Anschlüsse erfolgen über je 4polige Schraub-/Steckklemmen: